Donnerstag, 30. Oktober 2008

Klitzekleine "Dame mit Hut"

Was macht eine Mutter, wenn sich ihre jüngste Tochter (4 Jahre alt) sooooo sehr einen Hut wünscht....???

Ganz einfach:

Ich gehe in mein Atelier, suche mir eine passende Wolle aus und stricke einen überdimensionalen Hut.....Wenn dieser fertig ist kommt er in die Waschmaschine um zu filzen....und schwuppsdiwupps hat "klein Clara" ihren gewünschten Hut......doch ich befürchte (sie ist nämlich gerade ins Atelier gegangen) daß sie sich jetzt noch weitere Wolle aussucht, damit ich endlich 'mal was zu tun habe !


Posted by Picasa

Kommentare:

  1. süß...

    ...aber sowas ist echt gefährlich, das kenne ich. Kinder scheinen ihre Mütter als grundsätzlich unausgelastet zu empfinden ;-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Nicole,

    Wieso????...Unser Tag hat doch mindestens 48 Stunden.....ODER??? hihihi....Deiner doch sicherlich auch....

    Friederike

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der schön ! Da würde ich auch nochmal Wolle aussuchen gehen :-)
    Es sollte einfach mal einer eine Zeitdehnungsmaschine erfinden, dann würden wir unseren Liebe doch all ihre Wünsche erfüllen können.

    Liebe Grüsse
    Anita

    Die heute beim Schwimmkurs, Einkaufen, Arbeiten und mit dem Hund beschäftigt war- was für ein ruhiger Tag :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ein toller Hut und ein süßes Mädchen das da drunter steckt. :)
    Irgendwie kommt mir aber diese Geschichte bekannt vor.
    "Mami, dann möchte ich noch so eine Perle und so eine und dann noch diese ind grünlila mit gestreiften Tupfen ..."
    hrrrrrrrr

    LG Maggie

    AntwortenLöschen
  5. friederike mir ist dieses verschmitzte herzerwärmende lachen deiner kleinen prinzessin sofort ins auge gestochen, die kleine weiß was sie will.....
    und die waschmaschinenidee samt hut finde ich supergelungen...

    AntwortenLöschen