Dienstag, 2. März 2010

Tropfen

Gestern las ich in Guido's Blog (www.unabellezza.blogspot.com) seinen Beitrag über den Tropfen-Kurs, den er am Wochendende bei Bruno (http://dezemberwald.blogspot.com/) gemacht hat. Seine Ergebnisse sind toll geworden und irgendwie gingen mir diese Tropfen nicht mehr aus dem Kopf.....

Heute habe ich dann versucht solche Tropfen a la Bruno herzustellen ..... hier sind meine 1. Ergebnisse ..... mein Fazit: es macht ungeheuer viel Spaß und die Kombinationsmöglichkeiten scheinen schier unendlich ....

ob ich jetzt wohl vom Tropfen-Virus befallen bin????













Kommentare:

  1. Die sind wuuunderschööönnnn geworden,

    Gruss Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, na solange dabei die Nase nicht tropft ;-) Nee, im Ernst, die sind toll geworden!
    Wie verarbeitest Du die jetzt weiter? Aufhänger einkleben?

    Grüessli
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. herzlichen Dank für die Komplimente.... heute geht es gleich weiter mit den Drop's....3 sind schon wieder im Ofen...hihihi

    @Angela
    teilweise werde ich sie als Anhänger verarbeiten, doch Marjo brachte mich auch auf die Idee, sie als Innenleben für Filzblüten zu verwenden....tja und du weißt ja, als Handarbeitsfreak hat "Frau" ja alle Arbeitsmaterialien zu Hause.....

    lg
    Friederike

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wirklich toll geworden. Ich bin gespannt auf die nächsten.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. SUPER schön!
    Und erst die Farbkombis - gefällt mir sehr , sehr gut.

    LG,

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Ganz wunderschön sind deine Tropfen geworden!
    trpfende Grüße karen

    AntwortenLöschen
  7. . . . und da schliesse ich mich an ;) sind gelungen deine tropfen !
    das mit den filzblüten ist schlicht genial . . . zeig mal wenn`s fertig ist . . .
    lg guido

    AntwortenLöschen