Samstag, 27. März 2010

Mittwoch, 24. März 2010

Freitag, 12. März 2010

Donnerstag, 11. März 2010

Hohlperlen ....




Diese Kette besteht aus 23 Holperlen, die ich aus Vetrofond Odd Lott's gemacht habe.... zwischen die einzelnen Perlen, welche alle einen ca. Durchmesser von 2,3cm haben, fädelte ich schlichte Holzscheiben......

Donnerstag, 4. März 2010

Sersich-Kette styled by Clacavi



Nach langer Pause habe ich mal wieder eine Kette im Sersich-Style gemacht. Verarbeitet habe ich hier viele meiner RB-Multicolor-Perlen. Leider ist mein Multicolor, dass so wunderbare Farben gebracht hat, verbraucht. Meine neue Lieferung MC bringt überhaupt kein Farbspiel.... die Stangen sehen hell-kupfergrün aus und bleiben das leider auch. Meine alten Stangen waren beige-bräunlich und brachten diese wunderbaren Farben zum Vorschein .... Ich hoffe nur, dass ich irgendwo noch ein paar Stangen meiner alten Charge ergattern kann.....



















Dienstag, 2. März 2010

Tropfen

Gestern las ich in Guido's Blog (www.unabellezza.blogspot.com) seinen Beitrag über den Tropfen-Kurs, den er am Wochendende bei Bruno (http://dezemberwald.blogspot.com/) gemacht hat. Seine Ergebnisse sind toll geworden und irgendwie gingen mir diese Tropfen nicht mehr aus dem Kopf.....

Heute habe ich dann versucht solche Tropfen a la Bruno herzustellen ..... hier sind meine 1. Ergebnisse ..... mein Fazit: es macht ungeheuer viel Spaß und die Kombinationsmöglichkeiten scheinen schier unendlich ....

ob ich jetzt wohl vom Tropfen-Virus befallen bin????













RB Multicolor

Multicolor ist ein Glas, über das z.Zt. sehr viel diskuitert wird. Ich habe bis vor ein paar Tagen mit diesem Glas überhaupt nichts anfangen können. In der Vergangenheit habe ich es immer am Carlisle bzw. an meinem Bobcat verarbeitet und konnte mit diesen beiden Brennern dem Glas außer einem "Netten Türkiston" keine Farben entlocken. Dann habe ich das Glas am Minor verarbeitet und ohne Anstrengungen verwandelte sich mein Multicolor in ein wirklich tolles Farbspiel....und das ohne viel Mühe.....Perle drehen, evtl. pressen, jedoch immer ganz stark abkühlen lassen und wieder leicht erwärmen...... und siehe da, die Farben kommen zum Vorschein. Heute erwarte ich eine neue Glaslieferung und ich bin schon sehr gespannt welche Farben ich den neuen Stangen entlocken kann, denn ich gehe sehr stark davon aus, dass ich eine neue Charge erhalten werde....tja und außerdem habe ich mir zusätzlich noch das dunkle Multicolor bestellt, mit dem ich noch nicht gearbeitet habe.

Hier nun ein paar Beispiele :





















Montag, 1. März 2010